Herzlich Willkommen auf den Seiten des Liederkranz 1836 Riedlingen e.V.


Der Liederkranz beim Konzert der Stadtmusik!



Adventsbesinnung 2015



Jubilareabend am 24.10.2015

50-jähriges Sängerjubiläum beim Liederkranz Riedlingen 1836 e.V.

 

Ein 50-jähriges Sängerjubiläum konnte beim Liederkranz Riedlingen e.V. in diesem Jahr beim traditionellen Jubilareabend gefeiert werden.

Auf 50 Jahre Singen in verschiedenen Vereinen kann Uschi Diesch stolz zurückblicken. Seit 2009 singt sie nun beim Liederkranz Riedlingen und bereichert den Verein mit ihrer sicheren Sopranstimme.

Lobende Worte fand die Vorsitzende Corona Kübler über das Engagement der Sängerin im Verein. Ob bei der jährlichen Vorbereitung für den Fasnetsball oder beim Backen und Schupfen  für den Flohmarkt, immer ist Uschi Diesch eine wichtige Stütze für das Vereinsleben.

Die Ehrung vom Deutschen Sängerbund nahm der Schriftführer des „Chorverband Donau – Bussen“  Oscar Graf vor. Singen halte jung und fit und könne bis ins hohe Alter ausgeübt werden, so begann er seine Ansprache für die Jubilarin und freute sich Uschi Diesch die goldene Nadel des Deutschen Chorverbandes anstecken zu können.

Aber nicht nur dieses Sängerjubiläum konnte an diesem Abend gefeiert werden.

Mehrere Geburtstagsjubilare wurden mit ihren Liedwünschen im Kreise der Sängergemeinschaft gefeiert. Zum 80. Geburtstag gratulierte der Liederkranz Riedlingen Irmgard Eisele, Maria Seidenfuß, Karl Ott und Franz Liebhart. Frau Brigitte Schäfer konnte in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag feiern und wurde ebenfalls mit ihrem Wunschlied musikalisch beschenkt. Den Geburtstagsreigen schloss Frau Ingrid Rebholz, die sich freute ihren 70. Geburtstag im Kreise der Sängerschar feiern zu können.

Nach den musikalischen Geburtstagsgrüßen kam die Geselligkeit nicht zu kurz. Ehrensänger Gebhard Kegel bereicherte den Abend mit seinen Beiträgen und entführte die Sängerinnen und Sänger und ihre Gäste in vergangene Zeiten.

Als sich der Abend schließlich dem Ende neigte, bedankte sich die Vorsitzende Corona Kübler bei allen Sängerinnen und Sängern und auch beim Team, das den Saal wieder wie in jedem Jahr festlich geschmückt hatte.



Jahreshauptversammlung 2015

Jahreshauptversammlung des Liederkranz 1836 Riedlingen e.V.

Im Hotel „Brücke“ fand  am vergangenen Samstag die diesjährige Jahreshauptversammlung des Liederkranz 1836 Riedlingen e.V. statt, der auf ein erfolgreiches Vereinsjahr 2014 zurückblicken konnte.

Nach dem Eröffnungslied begrüßte die Vorsitzende Corona Kübler die Versammlung und hieß alle Sängerinnen und Sänger, Ehrenmitglieder und Interessierte herzlich Willkommen. Nachdem die Versammlung den verstorbenen Mitgliedern gedacht hatte, ließ die Chronistin des Vereins, Heidi Reith, das Vereinsjahr in gewohnt souveräner und ausführlicher Weise Revue passieren.
Viele Veranstaltungen wurden im vergangenen Jahr wieder bewältigt und bereicherten somit das musikalische Leben der Stadt und der Kirchengemeinde.

Auf das musikalische Augenmerk konzentrierten sich die Chorleiterinnen Kathrin Claßen für den Liederkranz und Ursula Wentz für den Phantomchor in ihren Berichten. Beide bedankten sich bei ihren Sängerinnen und Sängern für die gute Probendisziplin und hoffen, dass die Auftritte auch im neuen Vereinsjahr wieder zur Zufriedenheit aller wahrgenommen werden können.

Der Kassier, Alfred Gruber, legte einen umfassenden Kassenbericht vor. Er freue sich, dass das vergangene Vereinsjahr finanziell erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

Die Kasse war von Franz Liebhart und Franz Neubrand geprüft worden. Sie attestierten dem Kassier eine ausgezeichnete Kassenführung. Die Entlastung der gesamten Vorstandschaft übernahm anschließend Herr Warger, dem die Versammlung einstimmig entsprach.

 

Die Terminvorschau verspricht auch im neuen Sängerjahr wieder viele musikalische Stunden. So wird der Liederkranz in diesem Jahr wieder zum Treffen der „Riedlinger Chöre“ nach Riedlingen/Kandern fahren, um dort gemeinsam mit dem Chor aus Riedlingen/ Donauwörth einen Konzertabend zu gestalten. Der Phantomchor bereitet sich auf sein Konzert im Frühjahr 2016 vor und wird im Sommer einige Hochzeiten musikalisch umrahmen.

 

Zum Abschluss der Jahreshauptversammlung wurden einige Sängerinnen und Sänger wegen ihres fast lückenlosen Singstundenbesuchs mit einer kleinen Aufmerksamkeit bedacht.

Corona Kübler wünschte dem Verein ein erfolgreiches Sängerjahr, bedankte sich für die gute Zusammenarbeit und beendete damit die Versammlung.

 



Adventsbesinnung 2014



Jahresausflug auf Bacchus Spuren

Bei herrlichem Wetter machte sich eine stattliche Anzahl von Sängerinnen und Sängern des Liederkranz Riedlingen 1836 e.V. auf, das schöne Unterland zu erkunden, frei nach dem Motto „drunten im Unterland da ist´s halt fein“. 

In Stuttgart bestieg man bei schönstem Sonnenschein ein Schiff, das die Sängerschar auf dem Neckar sicher bis nach Aldingen brachte. Bei einer malerischen Aussicht auf die Weinberge, konnten sich die Sängerinnen und Sänger schon auf die bevorstehende Weinprobe einstimmen.

Von Aldingen aus ging es dann mit dem Bus weiter zum Mittagessen inmitten der Weinberge. Gut gestärkt ließ sich die Gruppe nun durch die bekannte Felsengartenkellerei Besigheim eG führen. Von der Annahme der Reben, über die Entstielungsanlage bis hin zur Lagerung des Weines in riesigen Edelstahltanks wurden die Sängerinnen und Sänger in die tägliche Arbeit der Winzergenossenschaft eingeführt. Höhepunkt der Führung war die Besichtigung der Spitzenweine, die in wunderschönen Holzfässern ihr vollmundiges Aroma erhalten.

Zur fröhlichen Weinprobe lud nun die charmante Hilde Seitz ein und die Sängerschar probierte die edlen Tropfen bei einem „Winzervesper“. Zwischen launigen Zitaten von Schiller und Goethe wurde auch das ein oder andere Lied dem Bacchus zur Ehre dargebracht.

Mit gelösten Zungen und vielen neuen Eindrücken begab sich der Liederkranz Riedlingen 1836 e.V. nun wieder auf die Rückfahrt ins Oberland.



Adventsbesinnung 2013


Jubilare-Abend am 19.10.2013

 

Liederkranz Riedlingen e.V. feiert seine Jubilare

Eine liebgewordene Tradition ist dem Liederkranz Riedlingen e.V. sein alljährlicher Jubilareabend. An diesem Abend werden in feierlichem Rahmen die Jubilare des vergangenen Jahres gewürdigt und mit ihren Liedwünschen von den Vereinsmitgliedern beschenkt.

Im festlich geschmückten Saal des Hotels „Brücke“ begrüßte die Vorsitzende Corona Kübler alle Vereinsmitglieder, deren Partner und Gäste zum Jubelabend. Den langen Reigen der Jubilare führte in diesem Jahr Karl Birk an, der für seine langjährigen Verdienste um den Chorgesang mit der goldenen Nadel des Deutschen Chorverbandes für 50 Jahre Singen im Chor ausgezeichnet wurde. Ihm folgten Edith Jainek und Alfred Gruber, die beide für 40jährigen Chorgesang mit der Nadel des Schwäbischen Chorverbandes geehrt wurden. Aus den Händen von Kurt Zimmermann, der als Abgesandter des Gaus diese ehrenvolle Aufgabe übernehmen durfte, erhielten die Geehrten eine Nadel und eine Ehrenurkunde. Kurt Zimmermann bedachte die Geehrten mit lobenden Worten in Reimform und wünschte ihnen noch Jahre voller Gesundheit und Sangesfreude.

Corona Kübler überbrachte nun als Vorsitzende die Glückwünsche des Vereins für die Geburtstagsjubilare. Zum 85. Geburtstag konnte ebenfalls Edith Jainek die Wünsche ihrer Sängerkameraden entgegennehmen, ebenso Herr Fritz Grolms zum 80. Geburtstag.

Gleich drei Jubilarinnen konnten in diesem Jahr ihren 75. Geburtstag feiern. Mit Freude nahmen dazu Frau Irmgard Gegier, Frau Ilse Dornfried und Frau Agathe Bausch  ihre Liedwünsche entgegen. Den jüngsten Jubilaren Frau Eva Häussler, Frau Uschi Diesch und Herrn Eugen Munding konnten die Sängerinnen und Sänger des Liederkranzes die Glückwünsche zum 70. Geburtstag überbringen.

Als anwesendes passives Mitglied konnte Herrn Alfred Heitele zum 80. Geburtstag ein Ständchen dargebracht werden.

Abschließend bedankte sich die Vorsitzende Frau Corona Kübler bei allen Sängerinnen und Sängern und beim Dekoteam, das wieder in bewährter Weise den Saal geschmückt hatte.

 


Neue Bilder online!

 

 

Wie jedes Jahr wurde auch diesmal wieder fleißig für den Flohmarkt geschupft. Neue Bilder dazu sind online, klicken Sie links in der Leiste auf "Bilder" 2013!



Wir laden ein zu unserem Jahreskonzert!

 

 

 



Fasnetsball am 26.01.2013

 

 

Vom Fasnetsball im Metro sind neue Bilder online, klicken Sie links in der Leiste auf "Bilder"!

 

 



Jahresausflug am 16.09.2012

 

Am vergangenen Sonntag unternahm der Liederkranz einen gelungenen Ausflug an den Bodensee. Bei schönstem Wetter starteten die Sängerinnen und Sänger in Riedlingen und machten sich auf, die Stadt Lindau zu erkunden. Gut gestärkt von der „Brezelpause“ machten sich zwei Gruppen auf, mit ihren Stadtführern durch den historischen Stadtkern zu spazieren und allerhand interessante Geschichten und Anekdoten rund um verschiedene Gebäude, Plätze und die ältere und neuere Stadtentwicklung zu hören.

Nach dem vorzüglichen Mittagessen und bei strahlendem Sonnenschein starteten die Sängerinnen und Sänger zur Schifffahrt auf der „MS Bayern“ im Drei-Länder-Eck. In gemütlicher Atmosphäre genoss man die Aussicht und lauschte den interessanten Erklärungen des Kapitäns.

Den Abschluss verbrachten die zufriedenen Sängerinnen und Sänger dann in heimatlichen Gefilden. Im „Metro“ ließ man den Abend bei Wein und Gesang heiter ausklingen.



Maiwanderung 01.05.2012

 

Wie jedes Jahr startete eine stattliche Anzahl von Sängerinnen und Sängern des Liederkranzes, samt ihren Familien zur traditionellen Maiwanderung. Von Emeringen aus führte unser Weg durch das malerische Felsental, an der Braunsel und schließlich an der Donau entlang, nach Rechtenstein. Dort besichtigten wir die Kirche und bekamen eine interessante Kirchenführung. Als kleines Dankeschön sangen wir noch das Lied „Lobt Gott“.

Bevor wir jedoch zum Mittagessen in der Bahnhofsgaststätte einkehrten, stiegen die Lauftüchtigen zum Bergfried der Burg Rechtenstein hinauf und genossen die Aussicht bei wunderschönem Wetter.

Der Nachmittag klang bei Kaffee, leckeren Torten und schönem Gesang im Berghofstüble in Obermarchtal aus.

 

 


(c) 2008 by Netzlaff (HaJo) Hans-Jürgen, beste Darstellung ab 1024x768Pixel